Landeswettbewerb 2019/20

Wie stellen Sie sich Ihre persönliche Zukunft vor? Und wie die Welt von morgen?

Für das Schuljahr 2019/20 ist unter der Schirmherrschaft von Kultusminister Grant Hendrik Tonne der zehnte Landeswettbewerb Evangelische Religion ausgeschrieben. Unter dem Thema „Zukunft“ können sich Jugendliche mit individuellen wie globalen Zukunftsängsten auseinandersetzen und zugleich für persönliche wie gesellschaftliche Verantwortung sensibilisiert werden, ohne die eine Zukunft nicht gedacht werden kann. Schließlich und vor allem bekommen sie Raum und Zeit, ihre Visionen einer guten Welt im Hier und Jetzt zu denken, zu diskutieren und zu gestalten.

Der Wettbewerb ist initiiert und gefördert von der Hanns-Lilje-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Dammann-Stiftung und richtet sich an Schüler*innen des 10. Jahrgangs sowie der gymnasialen Oberstufe an Gymnasien, Gesamtschulen und Fachgymnasien. Teilnehmen dürfen Schüler*innen, die den evangelischen Religionsunterricht besuchen. Der Wettbewerbsbeitrag besteht aus einem Portfolio, das sowohl als Einzelbeitrag als auch als Gruppenbeitrag (max. fünf Personen) eingereicht werden kann.

 

Koordination und inhaltliche Verantwortung

Kirsten Rabe

Tel.: 05766 81-147
Fax: 05766 81-184

Sekretariat

Katja Kunsemüller

Tel.: 05766 81-139
Fax: 05766 81-184