Religion studieren in Niedersachsen

Universitäten, FAQ, Referendariat, Mentorate

KU-Beratung

Ein Angebot des RPI

Podcast

Vorträge aus dem RPI

RPI-Tagung

„Ich bin nicht religiös, ich bin normal“ vom 27. bis 29.9.2018

AKTUELL


© blu-news.org (CC BY-SA 2.0)

Der Gott von Juden, Christen und Muslimen
Fundamentale Anfragen zu einem elementaren Thema im Religionsunterricht

Von Clauß Peter Sajak

 

Darf man Gott als elementares Thema des Religionsunterrichts bezeichnen? Schaut man in die verschiedenen Grundlagenpläne, Länderlehrpläne und jüngst auch Kompetenzmodelle für den evangelischen wie katholischen Religionsunterricht, so gewinnt man den Eindruck, dass das Thema Gott zwar an verschiedenen Stellen der Schullaufbahn thematisiert und diskutiert wird, doch verschwindet es zwischen einer Fülle von anderen Themen, die den Religionsunterricht beschäftigen. Und dennoch darf man sicher sagen, dass die Gottesthematik das eigentliche Integrativum jeden Religionsunterrichts ist.

Lesen Sie mehr ...

 

PRAXIS


     

Mein Gott – dein Gott – unser Gott?
Wie sollen wir anderen Religionen in der Kita begegnen?
Ideen für eine religionspädagogische Teamsitzung in der Kita

Von Frauke Lange

 

Während einer Andacht im Kindergarten soll mit den Kindern gebetet werden. Die Pastorin leitet das Gebet ein und bittet die Kinder, still zu werden. Die Kinder hören nach und nach auf zu sprechen und viele falten die Hände. Ein kleiner muslimischer Junge, der neu im Kindergarten ist, weiß nicht so recht, was er tun soll. Also verschränkt er die Arme unter den Achseln. Die Erzieherin in der Gruppe sieht das und zeigt ihm ganz spontan, was er tun soll: die Hände falten.
Doch bevor die Pastorin mit dem Gebet beginnen kann, steht ein älteres muslimisches Mädchen auf und sagt zu dem Jungen: „Du bist Moslem. 

Lesen Sie hier mehr ...


      

Übergänge gestalten und deuten
Aufgabe und Funktion von Ritualen (nicht nur) im Jugendalter

Von Lars Charbonnier

 

„Waaaaackeeeen!“ Anfang August haben 75.000 überwiegend jugendliche Heavy Metal Fans diesen Ruf wieder live am bereits legendären Ort des Geschehens gebrüllt. Dazu haben sie die Arme nach vorn gereckt und mit kleinem und Zeigefinger die „Pommesgabel“ in die Höhe gehalten, in Richtung des großen Stierkopfes, der zwischen den beiden Hauptbühnen hängt und nachts auf dem Siedepunkt der Stimmung schon mal Feuer fängt. Ein jährliches Massenritual hat sich hier im kleinen Wacken entwickelt, das ganz auf die dunklen Seiten des Lebens gerichtet ist.Wer hierher kommt, bereitet sich vor, kleidet sich ein, kennt sich aus in den Mythen und Dramen von Gut gegen Böse, von Göttern, Menschen und Dämonen, und taucht ganz bewusst ab in die Gegenwelten jenseits und fern des eigenen Alltags, meistens jedenfalls. Bier fließt in Strömen, Schlamm und Lautstärke tragen das Übrige bei zum Exzess dieser Masse.

Lesen Sie hier mehr ...


© Conan (CC BY) 

Religiöser Fundamentalismus als Unterrichtsgegenstand
Oder: Der Religionsunterricht als Fundamentalismusverhinderungsfach

Von Johannes Kubik

 

Das Thema Fundamentalismus gehört bisher nicht zu den „klassischen“ und eingespielten Themen des Religionsunterrichts. In diesem Aufsatz möchte ich erstens darlegen, inwiefern ich es für ein sehr dringliches und gewinnbringendes neues Thema für den Religionsunterricht halte, und zweitens eine erprobte Sequenz mit Unterrichtsideen und Materialien zum Thema vorstellen.

Dass das Thema „wichtig“ ist, lässt sich didaktisch leicht begründen, etwa im Rückgriff auf die berühmten Kriterien der „Didaktischen Analyse“ Wolfgang Klafkis. 

Lesen Sie hier mehr ...

 

REZENSION


   

Sönke Zankel und Niklas Günther: Religionsdidaktik in Übersichten, Ein Überblick für Studierende, Referendare und Lehrkräfte, Göttingen 2017, 128 Seiten, 18,00 €

 

Wer sich professionell mit Religionsunterricht beschäftigt, der weiß um die Vielfalt dieses Faches und die zahlreichen didaktischen Aspekte, die es bei der Unterrichtsplanung zu berücksichtigen gilt. Der Band „Religionsdidaktik in Übersichten“ spiegelt die Komplexität des Faches Religion wider und fasst sie in komprimierter Form zusammen. Die Gliederung des 128 Seiten starken Buches orientiert sich an den klassischen Fragen der Religionsdidaktik: Religionsunterricht vorbereiten, Rahmenbedingungen des RU, fachdidaktisches Praxiswissen, Handlungsfeld Religionsunterricht und Methoden im Religionsunterricht – so lauten die Überschriften der fünf zentralen Kapitel.

Der Anspruch der Autoren ist es nicht, ein umfassendes Werk vorzulegen, das alle Fragen der Religionsdidaktik erschöpfend behandelt. Stattdessen geht es Zankel und Günther darum, mit ihrem Buch einen Ausgangspunkt zu schaffen, der die Lehrkraft zur vertieften Beschäftigung mit einem Thema oder einer Fragestellung anregen soll.

Lesen Sie hier mehr ...


Bildnachweise Themenslider: Loccumer Pelikan (groß): © Rosel Eckstein / pixelio.de | Schulseelsorge: © stck.xchng | Podcast: © Philip Kromer (CC BY-SA) | Mit Kunst unterrichten: © Marco Görlich/ PIXELIO | Bibliothek, Online-Vorträge: © Dietmar Peter | Impulsbilder: © Dietmar Peter | Lernwerkstatt: © Beate Peters |  Reformationsjubiläum groß: © Arkodeb (CC BY-SA 2.0); Reformationsjubiläum klein: © Olaf Schneider / PIXELIO | Passion und Ostern: © uschi dreiucker / PIXELIO | Bildungsforum: © Cha già José  (CC BY-SA-NC) | Erklärung: © Jon S (CC BY)| Vorträge: ©  Sascha Kohlmann (CC BY-SA) |  Konfessionelle Kooperation: © Tim Reckmann  / pixelio.de |  Konfessionelle Kooperation groß: © S. Hofschlaeger / pixelio.de |  Schulgottesdienste groß: © digital cat (CC BY)  | Studium für das Lehramt Evangelische Religion: © Universität Salzburg (CC BY) | Stellenanzeige: © Willi Heidelbach (CC BY) | Diakoniepraktika © Boudewijn Berends (CC BY)| Weihnachten © Vale (CC BY 2.0) | Neuerscheinung: © PROCollegeDegrees360 (CC BY-SA 2.0)| Themanportal: Menschen auf der Flucht © ResoluteSupportMedia (CC BY 2.0)  | Materialpool: © PROallispossible.org.uk (CC BY 2.0) | Kirchentag: DEKT/Alasdair Jardine   |  News: © Silke Remmery (CC BY 2.0) | 
 

NACHRICHTEN

15. August 2018

Pastor Ley leitet Referat Seelsorge der hannoverschen Landeskirche

Hannover (epd). Pastor Friedrich Ley (45) ist neuer Leiter des Referates für Seelsorge im...

14. August 2018

Theologe Groenewold bekommt "Blickwechselpreis" 2018

Hannover/Leer (epd). Der evangelisch-reformierte Theologe Udo Groenewold aus Leer ist am Sonntag...

13. August 2018

Hannoverscher Landesbischof sieht Dienstpflicht positiv

Hannover (epd). Der hannoversche Landesbischof Ralf Meister sieht eine allgemeine Dienstpflicht...

12. August 2018

Berliner Verein gründet "Arche" für arme Kinder in Osnabrück

Osnabrück/Berlin (epd). Das christliche Kinder- und Jugendwerk "Die Arche" will...

PODCAST

   

Kinder interreligiös begleiten - praktische Wege zur pluralitätsfähigen Kita

Vortrag von Dr. Helgard Jamal (Diplompädagogin und Schriftstellerin)

Zum Vortrag